ISA® 13
(Werkstoff 2.1356)
 

isabellenhuette.jpg 


Merkmale und Anwendungshinweise

ISA® 13 zeichnet sich besonders durch niedrigen spezifischen Widerstand bei relativ kleinem Temperaturkoeffizienten des elektrischen Widerstands sowie durch seine relativ hohe Korrosionsbeständigkeit aus. Die Legierung wird für niederohmige Widerstände sowie für Heizdrähte und -matten in Heizkordeln und in Heizkabeln verwendet. Die höchste Anwendungstemperatur an Luft beträgt +200 °C. ISA® 13 kann zudem als Schweißdraht, zum Beispiel für Aufbauschweißarbeiten in mit Kupferplatten versehenen Stahltanks sowie für Rohrschweißverbindungen verwendet werden.

Lieferart:

ISA ® 13 wird in Form von Drähten im a bmessungsbereich von 0,05 bis 8,00 mm Ø in blanker und lackierter Ausführung geliefert. Weiterhin gehören Litzen, Flachdrähte und Bänder zum Lieferprogramm.

Verarbeitungshinweise:

ISA ® 13 lässt sich leicht verarbeiten. Die Legierung kann ohne Schwierigkeiten weich- und hartgelötet werden; alle bekannten Schweißverfahren sind anwendbar.